Nischen für Übersetzer

Als Übersetzer eigene Nischen finden und mehr Kunden gewinnen

22 Apr 2019
·
von Dave Naithani
·
(Kommentare: 0)
Referenten des Seminars „Als Übersetzer seine Nische finden“
Die Referenten Dave und Liz Naithani von Language Boutique

Wir freuen uns, bei der diesjährigen internationalen Konferenz des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) als Referenten dabei zu sein! Liz und Dave Naithani werden ein Seminar darüber halten, wie man als Übersetzer seine Nischen findet und diese effektiv vermarkten kann.

An dem 90-minütigen Seminar werden bis zu 100 Personen teilnehmen können. Es richtet sich an Übersetzer und andere Sprachdienstleister, die gerne mehr über die Themen Spezialisierung, Marktpositionierung und Online-Marketing erfahren möchten. Titel der Konferenz, die im World Conference Center in Bonn (ehemaliger Sitz des Bundestages) stattfindet, ist: „Übersetzen und Dolmetschen 4.0. Neue Wege im digitalen Zeitalter“

Abstract des Seminars

Nischen und die Kraft des Internets:
Wie Sie eigene Nischen finden und darüber mehr (Direkt-)Kunden gewinnen!

Die Prämisse und das Plädoyer unseres Kurzseminars lauten gleichermaßen: Als Übersetzer oder Dolmetscher sind Sie vor allem Experten – auch über Ihre Kerndienstleistungen hinaus!

Auf dieser Grundlage wollen wir näher betrachten, warum Nischen im Internetzeitalter für Freiberufler so wichtig sind und welche Chancen sie bieten.

Zu Beginn präsentieren wir einige Best-Practise-Beispiele und teilen unsere Learnings mit Ihnen. Wir werden anhand von Fällen aus der Praxis zeigen, wie der Prozess einer Nischenfindung aussieht, wie ein Dienstleistungsangebot dadurch breiter aufgestellt werden kann und wie man durch gezielten Einsatz von SEO und Content Marketing daraus ein einträgliches Geschäft macht.

Und, wir sind sicher: Dieses Potenzial haben auch Sie – eine signifikante Steigerung Ihrer Stundensätze und mehr Direktkunden inklusive!

Deshalb soll es schnell konkret für Sie werden. Wir setzen uns damit auseinander, wie Sie solche Chancen erkennen und eigene Nischen finden. Zudem zeigen wir auf, wie auch „Nicht-Techies“ mithilfe von kostenlosen Online-Tools die Nachfrage, den Bedarf und die Konkurrenzsituation bezüglich einer Nische analysieren können.

Und schließlich geben wir Ihnen handfeste Tipps für die erfolgreiche Umsetzung. Während wir uns ausführlich mit der Frage beschäftigen, wie man als Einzelkämpfer mit begrenztem Aufwand und Budget nun seine Nische vermarkten kann, legen wir den Fokus auf die Möglichkeiten, die das Internet sowie das Networking dafür zu bieten haben.

Über die „Nischen-Referenten“

Elizabeth Naithani (BDÜ-Mitglied):

Die US-Amerikanerin und Schweizerin arbeitet seit über einem Jahrzehnt als Übersetzerin, Lektorin und Sprachcoach in Deutschland. Zusammen mit Ihrem Mann und Geschäftspartner gründete Sie vor einigen Jahren das Language-Boutique-Netzwerk. Ihr Ziel ist es, mit diesem Netzwerk eine Plattform zu bieten, die Sprachdienstleistern jeglicher Coleur dabei hilft, sich effektiv zu vermarkten.

Dave Naithani ist Online-Marketing-Spezialist und Webmaster für Language Boutique. Er sorgt dafür, dass die Language-Boutique-Partner sich auf das Wesentliche konzentrieren können – ihre Arbeit als Sprachdienstleister. Denn er kümmert sich um alle Belange rund um die Websites, SEO und Geschäftsausstattung.

Er ist außerdem in Köln als Referent Online/Social Media für eine internationale NGO tätig und hat zuvor sechs Jahre in einer PR-Agentur als New-Media-Consultant gearbeitet.

Downloadmaterialien zum Vortrag „Nischen und die Kraft des Internets“

Unmittelbar nach dem Halten des Seminars werden wir an dieser Stelle unsere Präsentation veröffentlichen sowie weiterführende Informationen zum Thema „Seine Nische als Übersetzer finden und entwickeln“.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Website zuletzt aktualisiert am 18.08.2019 |  ©2019 Elizabeth Naithani  |  Language Boutique  |  Impressum & Datenschutz